Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Vergabewesen

Architektenleistung und Ingenieurleistungen für ein neues Baugebiet in Fürstenstein

 

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 22.02.2017 die grundsätzliche Ausweisung eines ca. 30 Parzellen großen Baugebiets im Bereich der Peigertinger Straße in Fürstenstein beschlossen. Die Fläche umfasst insgesamt 43.000 qm. Die bebaute Fläche beträgt ca. 27.000 qm. Die Regenrückhaltung und der komplette ökologische Ausgleich soll auf der Gesamtfläche erfolgen. Um den Planungen grundsätzlich näher zu treten, wurde in der Gemeinderatssitzung vom 23.03.2017 ein sog. vorgezogenes Planungskonzept (inkl. Bewertung des Umweltzustandes und Ermittlung des Ausgleichsbedarfs) an ein Architekturbüro vergeben. Dieses Planungskonzept liegt der Gemeinde demnächst vor. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung vom 27. April 2017 sollen nun die Architekten- und Ingenieurleistung vergeben werden.

 

Architektenleistung

  • Erarbeitung eines mit der Gemeinde abgestimmten Planungskonzeptes in den Bereichen Flächennutzungsplan und Bebauungsplan
  • Erarbeitung eines mit der Gemeinde abgestimmten, auslegungsreifen Entwurfs in den Bereichen Flächennutzungsplan und Bebauungsplan
  • Erarbeitung einer mit der Gemeinde abgestimmten, genehmigungsfähigen Planfassung in den Bereichen Flächennutzungsplan und Bebauungsplan
  • Erarbeitung einer mit der Gemeinde abgestimmten Planungskonzeptes in den Bereichen Grünordnungsplan
  • Erarbeitung einer mit der Gemeinde abgestimmten, genehmigungsfähigen Planfassung in den Bereichen Grünordnungsplan
  • Umweltprüfung mit Umweltbericht nach § 2a BauGB in den Bereichen Flächennutzungsplan und Bebauungsplan

 

Ingenieursleistung

Erschließungsplanung (Leistungsphasen 1-9) für oben genanntes Baugebiet:

  • Verkehrserschließung

  • Abwasserbeseitigung

  • Wasserversorgung

  • Beantragung einer gehobenen Erlaubnis zum Einleiten von Niederschlagswasser aus dem Baugebiet

 

Sie haben Interesse an der Durchführung bzw. zur Erstellung eines Angebots für die oben beschriebenen Leistungen? Ihr schriftliches Angebot ist bis zum 20. April 2017 an die Gemeinde Fürstenstein, Geschäftsleitung, Vilshofener Str. 9, 94538 Fürstenstein, zu richten. Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Geschäftsleiter Michael Bauer, Tel. 08504/9155-18,

 

*************************************************

 

Ergebnis - Freihändige Vergabe (VOL)
Maßnahmennummer: VOL_2017_1
Maßnahme: Anschaffung eines Kastenwagens für die gemeindliche Wasserversorgung

 

Die oben genannte Maßnahme wurde am 22.12.2016 auf der Homepage der Gemeinde Fürstenstein angekündigt. Zwischenzeitlich wurde die Beschaffung (Vergabeverfahren) durchgeführt.

 

a) Gewähltes Vergabeverfahren: Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb nach VOL/A

 

b) Auftragsgegenstand: Kastenwagen - Ford Transit

 

c) Name und Anschrift des Auftragnehmers: Autohaus Unrecht OHG, Theodor-Heuss-Str. 17-18, 94104 Tittling

 

Fürstenstein, den 17.03.2017

 

Die Vergabestelle

 

*************************************************

 
Freihändige Vergabe (VOL)
Vorankündigung (ex-ante) Veröffentlichung

 

Die Gemeinde Fürstenstein beabsichtigt, zeitnah einen Kastenwagen für die gemeindeliche Wasserversorgung anzuschaffen. Am 20.12.2016 wurde der VW-Transporter der gemeindlichen Wasserversorung der turnusgemäßen Hauptuntersuchung (TÜV) unterzogen. Die Untersuchung ergab erhebliche Mängel.

 

Derzeit wird geprüft, ob eine Ersatzbeschaffung wirtschaftlicher als eine Reparaturmaßnahme des VW-Transporter ist. Im Fall einer Ersatzbeschaffung wird die Gemeinde Fürstenstein einen Kastenwagen (170 PS, Diesel, kurzer Radstand oder mittlerer Radstand, ...) ausschreiben. Die Maßnahme wird sodann voraussichtlich Anfang Januar 2017 ausgeschrieben.

 

Es besteht kein Rechtsanspruch, dass die Beschaffung tatsächlich vorgenommen wird. Vielmehr dient die Verankündigung zur Markt- und Bietererkundung anstelle eines öffentlichen Teilnahmewettbewerbs im Rahmen von Beschränken Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb. Eingestellt werden in der Regel Beschaffungen mit einem voraussichtlichen Netto-Auftragswert von über 25.000,00 €.

 

Ansprechpartner: Herr Tobias Klessinger, Tel. 08504/9155-23,

 

Fürstenstein, den 22.12.2016

 

Die Vergabestelle

 

 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland