Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Via Nova Fürstenstein

Via Nova Beauftragter der Gemeindeverwaltung

 

Tobias Klessinger

Tel.: 08504/9155-23

Fax.: 08504/9155-43

E-Mail:

 

 

Betreuer des Pilgerweges im Gemeindegebiet Fürstenstein

 

Alois Mandl (Gemeinderatsmitglied)

 

 

Zertifizierte VIA NOVA Pilgerwegbegleiterin der Gemeinde Fürstenstein,
Tanja Baumann

 

 

Via Nova

http://www.pilgerweg-vianova.eu/

 

 

Aktuelles über den VIA NOVA Pilgerweg in Fürstenstein

 

 

 

Neue Via Nova Broschüre

 

Die neu Via Nova Broschüre "Weitergehen mit Mut, Kraft, Liebe und Besonnenheit" ist da und kann bei Interesse im Rathaus abgeholt werden.

Via Nova S.1
Via Nova S.2 Via Nova S.3
Via Nova S.4 Via Nova S.5

 

______________________________________________________________________________________________________________

 

Sternwanderung nach Oberndorf/Oberösterreich

 

via nova

 

 

 

Neuer Via Nova-Sitzstein in Nammering

 

 

Via Nova-Sitzstein in Nammering

(Das Bild zeigt v.l. Betreuer der Wanderwege Alois Mandl, VIA-NOVA-Beauftragten Tobias

Klessinger und Bürgermeister Gawlik.)

 

via nova2

 

Am 26.09.2015 findet um 14.30 Uhr in Schweiklberg eine ökumenische Andacht anlässlich des 10-jährigen Bestehens der VIA-NOVA statt. Dazu finden Pilgerwanderungen aus ganz Niederbayern und Österreich statt. Auch aus der Gemeinde Fürstenstein machen sich am 26. September Wanderer auf nach Schweiklberg. Treffpunkt  am Rathaus um 08.00 Uhr. Um die Rückfahrt organisieren zu können, ist es unbedingt erforderlich sich bis zum Freitag, den 25.09.2015 beim VIA-NOVA-Beauftragten der Gemeindeverwaltung Fürstenstein, Herrn Tobias Klessinger (08504/9155-23) anzumelden.

 

Rechtzeitig zum Jubiläum ist der VIA-NOVA-Stein am Pilgerweg auf einer Anhöhe über Nammering an der Gramletstraße aufgestellt und beschriftet worden. Dank gebührt hier dem Grundeigentümer Josef Kusser, dem Granitwerk Gebrüder Kusser, Bauhof der Gemeinde sowie dem Steinmetz Manfred Himpsl für die Inschrift. Als markantes Zeichen in der Landschaft weist der tonnenschwere Stein nicht nur den Pilgern den Weg, er symbolisiert auch den Steinreichtum der Granitgemeinde Fürstenstein und lädt nicht zuletzt zum Rasten und Verweilen und zum Genießen des herrlichen Ausblicks ein.

 

 

Der "Hühnerberg" ist wieder begehbar

 

101_Huehnerberg_Weihe_2012.jpg

Pressebericht über die Fertigstellung des Abschnitts "Hühnerberg"
 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland