Oberpolling - Bild Stefan PlöchingerBlick in Richtung Nammering - Bild Silvia ZölsVIA Nova - Bild Stefan PlöchingerWallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt - Bild Stefan PlöchingerBlick über Fürstenstein - Bild Siegfired KerscherSchloss Fürstenstein - Bild Wolfgang HartwigKollnbergmühle - Bild Georg Knaus

Fürstenstein liegt rund 25 Kilometer nördlich von Passau inmitten der reizvollen Landschaft des Dreiburgenlandes.

Sein malerisch auf einem Bergrücken gelegenes Schloss ist schon von weitem zu erkennen und grüßt weit hinaus in das Passauer Land.

     +++  Neue Besuchertheke für unsere Gemeindebücherei  +++     
     +++  Rückblick auf den Volkstrauertag 2021  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bildhauer Reinhard Mader erhält Kulturpreis des Landkreises Passau

Fürstenstein, den 16. 09. 2021

"Die Kulturpreisverleihung vom 2. September 2021 bezeichnete Landrat Raimund Kneidinger als „deutliches Signal des Landkreises Passau, dass die Corona-Pause keine Pause der Kultur darstellt“, sondern das Engagement des Landkreises für die Kulturschaffenden ungebrochen sei. Auch der Bayerische Kunstminister Bernd Sibler wertete beim Festakt auf Schloss Neuburg die Preisverleihung als starkes Ausrufezeichen für „neue Zuversicht und Aufbruch aus der Pandemie“. Der Kunst- und Kulturlandkreis Passau zeige, wie vielfältig die bayerische und deutsche Kulturszene von Niederbayern aus bereichert wird.

Die Preisverleihung wurde begleitet von Filmeinspielungen zu den jeweiligen Preisträgern. Im Bereich „Bildende Kunst“ wurde der Bildhauer Reinhard Mader (Tittling) ausgezeichnet, die Laudatio hielt Dr. Ludger Drost, Kulturreferent des Landkreises Rottal-Inn.“ (Quelle: www.landkreis-passau.de)

Uns freut es natürlich ganz besonders, dass ein Künstler, mit dem wir als Gemeinde bereits seit Jahren so eng verbunden sind, Preisträger in der Kategorie „Bildende Kunst“ ist. Wir kennen und schätzen Reinhard Mader als Künstler und Kurator unserer bisher veranstalteten Internationalen Bildhauersymposien. Zudem macht sein wunderschönes Atelier in Hinterbuchet einen kleinen Flecken von Fürstenstein zu etwas ganz Besonderem – wenn man Reinhard Mader in seinem Atelier besucht, ist man kurzzeitig in einer anderen Welt. Zwischen hohem Gras und Bäumen säumen Skulpturen aus Granit, Rost und rotem Metall den Weg. Granitblöcke und schweres Gerät zeugen von harter Arbeit und am Rande des paradiesischen Steinbruchweihers stehen noch Werke seines unvergessenen Vaters Karl Mader, ebenfalls Kulturpreisträger des Landkreises Passau, der genau am Tag der Kulturpreisverleihung an Sohn Reinhard seinen 95. Geburtstag gefeiert hätte.

Wir möchten an dieser Stelle Bildhauer Reinhard Mader ganz herzlich zu dieser ganz besonderen und hoch verdienten Auszeichnung gratulieren und wünschen ihm bei seinem weiteren Schaffen stets viel Muße, Ideenreichtum und Erfolg.

Bild Landkreis Passau:
V.l.: Artmann Josef (2. Bgm. Markt Tittling), Landrat Raimund Kneidinger, Reinhard Mader und Laudator Dr. Ludger Drost

 

Bild zur Meldung: Bildhauer Reinhard Mader erhält Kulturpreis des Landkreises Passau