Blick über Fürstenstein - Bild Siegfired KerscherWallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt - Bild Stefan PlöchingerBlick in Richtung Nammering - Bild Silvia ZölsSchloss Fürstenstein - Bild Wolfgang HartwigKollnbergmühle - Bild Georg KnausVIA Nova - Bild Stefan PlöchingerOberpolling - Bild Stefan Plöchinger

Fürstenstein liegt rund 25 Kilometer nördlich von Passau inmitten der reizvollen Landschaft des Dreiburgenlandes.

Sein malerisch auf einem Bergrücken gelegenes Schloss ist schon von weitem zu erkennen und grüßt weit hinaus in das Passauer Land.

     +++  Neue Besuchertheke für unsere Gemeindebücherei  +++     
     +++  Rückblick auf den Volkstrauertag 2021  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulbesuch der 4. Klasse im Rathaus Fürstenstein

Fürstenstein, den 28. 10. 2021

Da ging es rund in unserem Rathaus – 23 Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse unserer Grundschule kamen gemeinsam mit Lehrerin Judith Schneider am 21. Oktober zu Besuch in die Gemeindeverwaltung.

Bürgermeister Stephan Gawlik führte die jungen Besucher durchs Rathaus, stellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor und erklärte kurz deren Tätigkeitsbereich. Vor dem interessanten Rundgang durften die Kinder im großen Sitzungssaal des Rathauses Platz nehmen und Bürgermeister Gawlik alles fragen, was sie schon immer von einem Bürgermeister wissen wollten:

Wieso wollten Sie Bürgermeister werden? Wie fühlt es sich an, Bürgermeister zu sein? Welche Aufgabenbereiche haben Sie? Wieso braucht man den Gemeinderat? Macht es Ihnen Spaß, mit dem Gemeinderat zusammen zu arbeiten? Wie lange dauert eine Gemeinderatssitzung? Wer hat im Gemeinderat am meisten zu sagen? Wie hoch ist die Hundesteuer? Wie hoch sind die Steuereinnahmen der Gemeinde Fürstenstein? Könnten Sie unsere Schule bei der Gestaltung einer Schul-Oase unterstützen? Wie läuft ein Bürgerentscheid ab?

Bürgermeister Gawlik gab bei seinen Antworten einen umfassenden Einblick in sein Leben als Bürgermeister, in die Aufgaben einer Gemeindeverwaltung und über Themen, die das Leben in unserer Gemeinde betreffen.

Danach mussten wir uns leider schon wieder von den Kindern der 4. Klasse verabschieden – allerdings nicht ohne ein Ü-Ei als kleine Wegzehrung mitzugeben.

Wir möchten uns ganz herzlich für das große Interesse bedanken und hoffen, dass der Besuch in unserem Rathaus viel Spaß gemacht hat!

 

 

Bild zur Meldung: Schulbesuch der 4. Klasse im Rathaus Fürstenstein