Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Zittersieg in Hintereben

08.09.2018

Der SV Oberpolling konnte den nächsten Auswärtssieg in der Kreisliga Passau feiern. Auch beim SV Hintereben konnte die Starkl-Elf, dank eines Dreierpacks von Kurz Miche, einen weiteren Erfolg einfahren und somit in der Tabelle den zweiten Rang weiter verteidigen.

Die Anfangsphase gehörte unseren Jungs, denn sie konnten sich bereits in dieser Phase drei gute Tormöglichkeiten heraus spielen. Leider wurden diese aber auch, wie bereits im letzten Spiel, nicht genutzt. So kam es genauso wie vor einer Woche, dass die Heimelf aus Hintereben nach acht Minuten ihre erste Torchance eiskalt ausnutzte und durch Strobl Markus mit 1 : 0 in Führung gehen konnten. Unsere Jungs übernahmen jetzt noch mehr das Spielgeschehen und liesen sich durch diesen Rückstand nicht nervös machen. Aber erst ein Elfmeter nach einem Foul an unserem Spielertrainer Alex Starkl brachte den Ausgleich in dieser Partie. Kurz Miche verwandelte den Strafstoß in der 29. Spielminute zum hoch verdienten 1 : 1 Ausgleich. Gleich darauf war das Glück auf unserer Seite, als ein sehr gut geschossener Freistoß nur an den Pfosten krachte. Jetzt war aber dann der Knoten geplatzt und die nächsten Tormöglichkeiten des SVO wurden sehr gut ausgenutzt. In der 37. Minute brachte wiederum Kurz Miche unsere Elf mit einem Kunstschuss in Führung und kurz vor der Halbzeit konnte Gramüller Sebastian nach einem herrlichen Pass von hinten heraus sogar noch das 3:1 für unseren SVO erzielen. Mit dieser scheinbar beruhigenden Führung ging es in die Pause.
Die zweite Halbzeit begann dann gleich wieder turbulent. In der 48. Minute konnte Strobl Markus auf 2 : 3 verkürzen. Doch Kurz Miche hatte auch diesmal die passende Antwort bereit und stellte nur eine Minute später mit seinem dritten Tor an diesem Tage den alten zwei Tore Vorsprung wieder her. Hintereben hatte jetzt nichts mehr zu verspielen und warf alles nach vorne. In der 64. Minute konnte wiederrum Strobl Markus durch einen Fernschuss auf 3 : 4 verkürzen. Unsere Defensivabteilung hatte jetzt Schwerstarbeit zu verrichten. Aber mit etwas Glück und Geschick konnte der Vorsprung gehalten werden. In den Schlussminuten hatte dann der SVO durch zwei 100% Chancen noch die Möglichkeit, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Beide wurden vergeben. Es reichte aber trotzdem zu einem zwar etwas glücklichen, aber auf Grund der Spielanteile nicht unverdienten Auswärtssieg beim Heimatverein unseres Spielertrainers.

 

Bericht von G.F.
 

 

Fotoserien zu der Meldung


SV Hintereben gegen SV Oberpolling (08.09.2018)

SV Hintereben gegen SV Oberpolling vom 08.09.2018

Endstand 3:4

Spielort: Hintereben

Fotos: Karl-Heinz Hönl u. Willi Raster
.... weitere Bilder vom Spiel gibt es HIER

 

Datenschutz zu unseren Fotoserien

 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland