BannerbildBannerbild

Fürstenstein liegt rund 25 Kilometer nördlich von Passau inmitten der reizvollen Landschaft des Dreiburgenlandes.

Sein malerisch auf einem Bergrücken gelegenes Schloss ist schon von weitem zu erkennen und grüßt weit hinaus in das Passauer Land.

     +++  Gewinner unserer Wintertombola stehen fest  +++     
     +++  Wasserrohrbrüche im Gemeindegebiet - Bilanz 2020  +++     
     +++  Waldkindergarten Oberpolling  +++     
     +++  Weihnachtsbeleuchtung strahlt bis Mariä Lichtmess  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mit Beginn des neuen Schuljahres: Wechsel an der Schulleitung

Fürstenstein, den 25. 01. 2021

Nach über einem Vierteljahrhundert überaus erfolgreichen Wirkens an unserer Schule – davon 17 Jahre als Rektorin und zuvor 3 Jahre als Konrektorin- geht zum Schuljahresende eine Ära zu Ende: Frau Rektorin Waltraud Seider tritt in den wohlverdienten Ruhestand. Frau Seider hat in den vielen Jahren ihres schulischen Wirkens zweifelsohne Maßstäbe gesetzt. Sie war maßgebliche Wegbereiterin für den Schulhausneubau neben der Dreifachturnhalle und die Ideengeberin für das ganzheitliche Konzept „Gesunde Grundschule“, das von der gesamten Schulfamilie vorbildlich gelebt wird. So kommt es nicht von ungefähr, dass unsere Schule in den Bereichen Gesundheit, Umwelt und Nachhaltigkeit landkreisweit führend ist und bereits mehrfach für ihre innovative Arbeit ausgezeichnet wurde.

Ihre Nachfolgerin wird Frau Susanne Höglinger-Winter sein. Frau Höglinger-Winter, eine geborene Fürstensteinerin und auch hier aufgewachsen, ist seit 17 Jahren an der Grund- und Mittelschule Eging am See tätig und dort seit 5 Jahren erfolgreiche Konrektorin. Sie lebt mit ihrer Familie in Aicha vorm Wald. Frau Höglinger-Winter freut sich schon sehr auf die neue Herausforderung in Fürstenstein. Und auch in Fürstenstein ist die Freude groß über die gute Nachfolgeregelung. Nicht nur bei Rektorin Waltraud Seider: „Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, als ich von der Nachfolge erfahren habe.“, sondern auch bei den beiden Bürgermeistern Stephan Gawlik und Walter Knoller, die Frau Höglinger-Winter schon von Kindesbeinen an kennen und schätzen.

Nachdem die Nachfolgeregelung zum Schuljahresbeginn im September 2021/22 „amtlich“ war, stellte sich die künftige Schulleiterin Susanne Höglinger-Winter in Begleitung von Rektorin Waltraud Seider kürzlich im Rathaus bei den beiden Bürgermeistern Stephan Gawlik und Walter Knoller vor. Alle bekundeten ihren Willen zu einer guten Zusammenarbeit. Und man ist sich sicher, dass dies auch in der Praxis bestens gelingen wird.

 

Bild zur Meldung: Mit Beginn des neuen Schuljahres: Wechsel an der Schulleitung