Schloss Fürstenstein - Bild Wolfgang HartwigVIA Nova - Bild Stefan PlöchingerBlick in Richtung Nammering - Bild Silvia ZölsOberpolling - Bild Stefan PlöchingerBlick über Fürstenstein - Bild Siegfired KerscherKollnbergmühle - Bild Georg KnausWallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt - Bild Stefan Plöchinger

Fürstenstein liegt rund 25 Kilometer nördlich von Passau inmitten der reizvollen Landschaft des Dreiburgenlandes.

Sein malerisch auf einem Bergrücken gelegenes Schloss ist schon von weitem zu erkennen und grüßt weit hinaus in das Passauer Land.

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neuer Waldkindergarten in Oberpolling nimmt Betrieb auf

Fürstenstein, den 16. 09. 2021

Auf einmal musste alles ganz schnell gehen – aber es hat geklappt. Der neue Waldkindergarten „Frischluft“ in Oberpolling konnte pünktlich zum Start des Schul- und Kindergartenjahres 2021/22 seine Türen zum ersten Mal öffnen.

Es war ein langer und mitunter steiniger Weg, der sich jedoch gelohnt hat, wie das Ergebnis und die große Nachfrage zeigen. Bereits 2018 wurde erstmals von der FWG-Fraktion im Gemeinderat ein Antrag zur Prüfung des Bedarfs für einen Waldkindergarten gestellt – nach vielen positiven Rückmeldungen ging es los mit der Suche nach einem passenden Grundstück, Fachstellenterminen, Planungen und der Suche nach einem geeigneten Träger. Im Dezember 2020 beschloss der Fürstensteiner Gemeinderat, die Trägerschaft an den Waldkindergarten „Frischluft“, vertreten durch Rahel Zimmermann, Waldkirchen, zu vergeben.

Nach einigen Schwierigkeiten in der Genehmigungsphase, vor allem den Standort der Schutzhütte betreffend, konnten dann doch Lösungen gefunden werden, um den neuen Waldkindergarten zu errichten und kindgerecht zu gestalten. Die Schutzhütte - direkt an der Wendeplatte der Sportplatzstraße gelegen – fügt sich bestens in die naturnahe Umgebung ein.

An dieser Stelle sei vor allem unserem Gemeinderatsmitglied Sandra Denk-Uhrmann gedankt, die es ermöglicht hat, dass die herrliche Schutzhütte von der Firma Wolf System GmbH aus Osterhofen gespendet wurde. Der Firma Wolf System Haus GmbH gilt deshalb ein herzliches Vergelt’s Gott für diese großzügige Spende und großartige Unterstützung. Besondere Erwähnung verdient in diesem Zusammenhang auch der außerordentliche Einsatz des gemeindlichen Bauhofes, dem wir es letztlich zu verdanken haben, dass der Waldkindergarten punktgenau starten konnte.
Und so nahm am Montag, den 13.09.2021 unser wunderschöner neuer Wald- und Naturkindergarten dann auch seinen Betrieb auf. Und sowohl Kinder als auch Eltern sind begeistert.

In den kommenden Wochen folgt noch die Aufstellung eines Bauwagens am „Hauptplatz“ des Waldkindergartens, direkt am Wald gelegen.

Wir wünschen allen Kindern ein schönes Kindergartenjahr, ganz viel Freude an der frischen Luft, tolle Erfahrungen und Projekte und eine wunderbare Kindergartenzeit gemeinsam mit ihren Erzieherinnen. Zudem wünschen wir auch dem Kindergartenpersonal eine schöne Zeit und ganz viel Freude bei ihrer Arbeit im Kindergarten „Frischluft“.

Die offizielle Einweihung findet in den nächsten Wochen statt.

 

Bild zur Meldung: Neuer Waldkindergarten in Oberpolling nimmt Betrieb auf