Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

2. Bürgerworkshop für Oberpolling

Fürstenstein, den 26.02.2020

Bereits im Juli 2019 fand in Oberpolling ein Bürgerworkshop im Rahmen des Projektes „Marktplatz der Generationen“ statt. Die damaligen Ideen und Impulse und ebenso Potentiale und Schwächen wurden von Berater Gero Wieschollek aus Regensburg zusammengetragen.

 

Zum zweiten Bürgerworkshop unter dem Motto „Perspektiven für Oberpolling“ stellte Moderator Gero Wieschollek gezielte Fragen, um einzelne Projekte herauszu- kristallisieren und einen Maßnahmenkatalog gemeinsam mit den teilnehmenden Oberpollingern zu erstellen.

 

Welchen Bedarf gibt es, welche Maßnahmen lassen sich ableiten und wer könnte bei der Umsetzung der Projekte helfen? Ebenso wichtig war die Frage nach der weiteren Organisation des Ganzen.

 

Folgende Ideen wurden zu Papier gebracht:

- Gründung eines Dachvereins zur besseren Vernetzung des ehrenamtlichen Engagements
- Schaffung eines durchgängigen Gehweges von Oberpolling nach Fürstenstein
- Gemeinschaftshaus/raum für Kurse, Veranstaltungen usw.
- Generationentreff im Dorf
- Dorfladen – vielleicht in Verbindung mit dem Gemeinschaftshaus
- Anstellung eines geförderten Wirtschaftsmanagers

 

Zu diesen Themen haben sich Arbeitsgruppen gebildet, die in künftigen Treffen eine Umsetzung der Projekte prüfen und weitere Ideen und Details ausarbeiten und entwickeln sollen. Natürlich wird bei vielen Projekten auch die Gemeindeverwaltung mit ins Boot geholt, um vor allem auch rechtliche und finanzielle Fragen abzuwägen. Bis zur Gemeinderatssitzung im Juni sollten Ergebnisse vorliegen, auf deren Grundlage dann Beschlüsse und Umsetzungen erfolgen können.

 

Was uns besonders freut ist die zügige Umsetzung des wohl größten Projektes in Oberpolling. Am 5. März 2020 erfolgt bereits der Spatenstich für das Betreute Wohnen im Ort.

Zudem wurde schon in der letzten Gemeinderatssitzung am 30. Januar 2020 über die Gestaltung von Urnenfeldern im gemeindlichen Friedhof in Oberpolling Beschluss gefasst. Gemeinsam mit dem Gemeinderat und der zuständigen Planerin Helga Sammer aus Riedlhütte soll zeitnah ein Vor-Ort-Termin zur Realisierung geplant werden. Sie Umsetzung erfolgt durch den gemeindlichen Bauhof. (Genauere Informationen dazu finden Sie im Sitzungsbericht auf Seite 4 des Gemeindeblattes.)


Übrigens können auch kleinere Unternehmer und Privatpersonen Förderungen im Rahmen der Dorferneuerung beantragen. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung bei Geschäftsleiter Michael Bauer unter Telefon 08504-915518 oder Tobias Klessinger unter der 08504-915523.

 

Wir als Gemeinde hoffen auch weiterhin auf viele kreative Impulse aus der Bevölkerung und freuen uns über eine weitere positive Entwicklung von Oberpolling als lebens- und liebenswerten Ort.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 2. Bürgerworkshop für Oberpolling

 
Kontakt

Gemeinde Fürstenstein

Vilshofener Str. 9

94538 Fürstenstein

Tel.: 08504 9155-0

E-Mail:

www.fuerstenstein.de

Landkreis Passau

Landkreis Passau Logo

Tourismus "Ilztal und Dreiburgenland"

Ilztal und Dreiburgenland

ILE Passauer Oberland e.V.

 ILE Passauer Oberland