BannerbildBannerbild

Fürstenstein liegt rund 25 Kilometer nördlich von Passau inmitten der reizvollen Landschaft des Dreiburgenlandes.

Sein malerisch auf einem Bergrücken gelegenes Schloss ist schon von weitem zu erkennen und grüßt weit hinaus in das Passauer Land.

     +++  Gewinner unserer Wintertombola stehen fest  +++     
     +++  Wasserrohrbrüche im Gemeindegebiet - Bilanz 2020  +++     
     +++  Waldkindergarten Oberpolling  +++     
     +++  Weihnachtsbeleuchtung strahlt bis Mariä Lichtmess  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Gemeinde Fürstenstein bedankt sich für insgesamt 50 Jahre Zugehörigkeit

Fürstenstein, den 25. 01. 2021

Unser Betriebsleiter der Abwasserentsorgung Herbert Weinzierl sowie unser Bauhofmitarbeiter und Hausmeister am Schulzentrum Robert Biereder konnten gemeinsam zusammengerechnet 50-jähriges Dienstjubiläum feiern. Coronabedingt erfolgte die Würdigung der langjährigen Mitarbeiter im kleinen Rahmen im Beisein der beiden Bürgermeister Stephan Gawlik und Walter Knoller und des Geschäftsleiters Tobias Klessinger im Rathaus. Bürgermeister Stephan Gawlik dankte den beiden geehrten Mitarbeitern für jeweils 25 Jahre Betriebszugehörigkeit. Insbesondere stellte er deren Fleiß, Flexibilität und Zuverlässigkeit im Laufe ihrer Dienstzeit an den verschiedensten Einsatzorten und Tätigkeitsbereichen heraus. Auf beide ist immer Verlass und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.  Als äußeres Zeichen des Dankes für die langjährige Treue wurde Robert Biereder und Herbert Weinzierl jeweils eine Urkunde sowie ein Gemeindegutschein ausgehändigt. Wir gratulieren Herbert Weinzierl und Robert Biereder recht herzlich zum 25jährigen Betriebsjubiläum, bedanken uns für die allzeit treuen und zuverlässigen Dienste und hoffen noch auf viele gute gemeinsame Jahre bei bester Gesundheit zum Wohle unserer Gemeinde und aller Bürgerinnen und Bürger. Alles Gute!

 

Bild zur Meldung: Die Gemeinde Fürstenstein bedankt sich für insgesamt 50 Jahre Zugehörigkeit