Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt - Bild Stefan Plöchinger | zur StartseiteVIA Nova - Bild Stefan Plöchinger | zur StartseiteSonnenuntergang bei Fälsching - Silvia Zöls | zur StartseiteSchloss Fürstenstein - Bild Wolfgang Hartwig | zur StartseiteBlick auf Fürstenstein von Karl-Heinz Schoppa | zur StartseiteNammering - Fotograf Siegfried Kerscher | zur StartseiteOberpolling - Bild Stefan Plöchinger | zur StartseiteKollnbergmühle - Bild Georg Knaus | zur Startseite

Fürstenstein liegt rund 25 Kilometer nördlich von Passau inmitten der reizvollen Landschaft des Dreiburgenlandes.

Sein malerisch auf einem Bergrücken gelegenes Schloss ist schon von weitem zu erkennen und grüßt weit hinaus in das Passauer Land.

Button-Webcam

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sanierung der Hauptwasserleitung in Nammering mit parallelem Deckenbau und Entwässerungssanierung

Fürstenstein, den 26. 10. 2023

Staatsstraße in Nammering im Bereich Granitweg bis Aichaer Straße neu asphaltiert
 

In den letzten Gemeindeblättern und auch über die gemeindliche „Muni-App“ haben wir fortwährend über die Asphaltierung der Staatsstraße und die damit verbundene Straßensperrung in Nammering berichtet und informiert. Zuvor wurden die gemeindliche Hauptwasserleitung sowie die Straßenentwässerung im Staatsstraßenbereich erneuert bzw. saniert.

 

Der jüngste Zeitplan der mit den Arbeiten beauftragten Firma STRABAG konnte aufgrund der sich wieder gebesserten Witterungsverhältnisse nun eingehalten werden. Sowohl Fräs- als auch Asphaltierungsarbeiten wurden planmäßig durchgeführt.

Daher konnte die Staatsstraße ab Donnerstag, den 26.10.2023 sowohl für Anlieger als auch für den Linienverkehr wieder freigegeben werden.

Die Maßnahme kostet insgesamt rund 750.000 Euro.

 

Nachfolgend noch ein paar Eindrücke von den Asphaltierungsarbeiten der Firma STRABAG:

 

Bild zur Meldung: Sanierung der Hauptwasserleitung in Nammering mit parallelem Deckenbau und Entwässerungssanierung